Hungarian BJJ Open ’17

Zum 13. Mal fand die Hungarian BJJ Open in Budapest statt. Das ist das größte Turnier Osteuropas, heuer mit mehr als 500 TeilnehmerInnen, im Gi als auch im Nogi. Unser Team war sehr erfolgreich. Wir haben 21 Medaillen geholt. Wir gratulieren allen, die gestartet sind und herzlichen Dank an alle, die als Zuschauer mitgefahren sind & unsere WettkämpferInnen unterstützt haben. Respekt an alle, die nach einem langen Turniertag noch am Abend in der Absolute Klasse gestartet sind. In der Teamwertung haben wir den hervorragenden 4ten Platz erreicht, knapp mit 4 Punkten Rückstand als Gesamtvierte hinter Platz 3. Nächstes Jahr 2018 schaffen wir es auf das Podium 🙂

GI

Philipp Dietl (-76kg, braun) Silber

Marcus Haider (-76kg, lila) Bronze 

Paul Pietsch (-76kg, blau) Gold

Tamas Vajda (-76kg, blau) Gold

Natalia Kusto (-64kg, weiß) Silber

Philipp Nguyen (-64kg, weiß) Bronze

Jürgen Metzker (-70kg, weiß) Bronze

Marco Klein (-76kg, weiß) Bronze

Aldin Salcinovic (-82,3kg, weiß) Bronze

Mark Balint (-76kg, weiß) Bronze

Mate Balint (-82kg, weiß) Bronze

Lena Diljkan (-37kg, weiß) Gold

Jona Brodhagen (-45kg,weiß) Gold

Kirstin Magnea (-50kg, weiß) Bronze

NOGI

Philipp Dietl (-75kg, advanced) Silber

Paul Pietsch (-75kg, advanced) Bronze

Yilmaz Gülüm (-75kg, beginner) Gold ±Absolute Silber

Cetin Gülüm (-75kg, beginner) Bronze±Absolute Bronze

Mijo Jelica (-85kg, beginner) Bronze

 

?>


Share